• Startseite

Donnerstag, 18 Dezember 2014

Eddie Martin - Blues Took Me By The Hand Volume 2: Electric Sessions

Autor Bluespfaffe

Eddie Martin - Blues Took Me By The Hand Volume 2: Electric Sessions
Den Rückblick auf seine 25jährige Karriere hat der britische Gitarrist zweigeteilt. Waren im Frühling seine akustischen Aufnahmen veröffentlicht worden, so liegt jetzt der elektrische zweite Teil von „Blues Took Me By The Hand“ vor: Elf Songs ausgewählt aus den bislang 13 Alben...

Mittwoch, 17 Dezember 2014

Joe Pitts Band - Payin The Price

Autor Bernd Kreikmann, available in English see link, review in English

Joe Pitts Band - Payin The Price
Es gibt sie doch immer wieder die schönen Überraschungen. Heute Morgen fand ich Joe Pitts Live CD ‚Payin‘ The Price‘ in meinem Briefkasten.   Die Kritik vergleicht den in Arkansas geborenen und lebenden Joe Pitts mit Walter Trout oder Duane Allman. Ich setze ihn auf eine Stufe mit dem großen Jimmy Thackery. Pitts spielt seine Gibson gefühlvoll mit einer Selbstverständlichkeit wie dies nur wenigen erfahrenen Gitarristen gelingt....

Montag, 15 Dezember 2014

Kyle Reid & The Low Swinging Chariots - Alright, Here We Go

Autor Nathan Nörgel

Kyle Reid & The Low Swinging Chariots - Alright, Here We Go
Westernswing, New Orleans Jazz, Blues und Anklänge an den Rock & Roll der 50er: Für Kyle Reid sind dies keine akkurrat wiederzugebenden historischen Stile sondern Zutaten, um seine ureigene musikalische Welt zu erschaffen, in der er dann von Alkohol, von Erinnerunggen an die Jugend, an...

Montag, 15 Dezember 2014

The Backyard Band - The Backyard Band

Autor Nathan Nörgel

The Backyard Band - The Backyard Band
Drei Jugendliche, die mit Stil und jeder Menge Leidenschaft Blues und Bluesrock im Stile der 60er Jahre spielen: The Backyard Band aus Niedeggen-Rath haben bereits 2013 ihr selbstbetiteltes Debüt veröffentlicht. Und das ist, um es gleich zu sagen, absolut mitreißend. Acht Songs in 36 Minuten: nicht nur von ihrem Stil und dem Auftreten her erinnern Moritz Zerrgiebel (g,mharm, voc), Sebastian Kleene (rhythm-g) und Maximilian Kleene an britische Bands kurz nachdem das erste American Folk Blues Festival zu Gast im Vereinigten Königreich war. Ihre Songs...

Samstag, 13 Dezember 2014

Peaches and Crime - Do Bad Things

Autor Nathan Nörgel

Peaches and Crime - Do Bad Things
Ab und zu kommt eine CD zu einem, die einen komplett überrascht und die man kaum normal rezensieren kann. „Do Bad Things“ von Peaches and Crime etwa. Klar gibt es Musik auf der Scheibe. Doch eigentlich ist das eine Radio-Show, die einen zurückversetzt in die Zeit vor der Erfindung des...

Freitag, 12 Dezember 2014

Erwin Helfer - The Erwin Helfer Way

Autor Bernd Kreikmann

Nominiert in der Kategorie "Blues (akustisch)" in der Leserumfrage "Best Blues 2014"

Erwin Helfer - The Erwin Helfer Way
Die Chicagoer Piano Blues Legende Erwin Helfer legt mit ‚The Erwin Helfer Way‘ sein sechstes Album bei Sirens Records vor. Der mittlerweile 76jährige quicklebendige Musiker hat die hohe Kunst des Boogie Woogie Pianos von seinen legendären Vorbildern Sunnyland Slim, Pinetop Perkins sowie...

Freitag, 12 Dezember 2014

Ndidi O - Dark Swing

Autor Bluespfaffe

Ndidi O - Dark Swing
In ihrer Heimat Kanada wurde sie für ihr zweites Album schon für einen Juno nominiert. Inzwischen pendelt Sängerin/Songwriterin Ndidi Onunkwulu zwischen Europa und Los Angeles. Ihr viertes Album „Dark Swing“ ist eine eingängige Mixtur aus Blues, Songwriterpop und Soulanklängen. Es ist immer wieder gut, wenn sich Musikerinnen und Musiker weigern, sich in irgendwelche Boxen einsortieren zu lassen. Für Rezensenten ist das allerdings eine Herausforderung, denn wie soll man wie hier mit diesem ständigen Pendeln der Musik zwischen Folkanklängen, Jazzpop, Blues und Soul...

Freitag, 12 Dezember 2014

Lucinda Williams - Down Where The Spirit Meets The Bone

Autor Iain Patience, available in English see link, review in English

Lucinda Williams - Down Where The Spirit Meets The Bone
Ein herrliches Doppelalbum mit 20 Stücken von der Königin des Americana. Die meisten Doppelalben verursachen unvermeidlich das Gefühl, dass sie mit zu schwachem Material aufgeplustert wurden. Nicht das hier, das ist ein vollgepackter elementarer Kraftakt von Anfang bis Ende.   Williams ist die ganze Zeit in Top-Form. Ihr düsterer Gesang und die Gitarre wird gestützt von ihrem tollen Songwriting, manchmal mit trockenen Texten und bohrend rauhen Emotionen. Wir kennen alle ihren Stil und den einzigartigen - oftmals dunklen - Blick auf Leben, Liebe, Beziehungen und...

Donnerstag, 11 Dezember 2014

erstmal müssen die blätter fallen

UNTERM SAFT GEHT'S WEITER / 105

erstmal müssen die blätter fallen
"du bist mir nach zwei jahren immer noch so fremd, wie all die nummernschilder der vielen autos auf den straßen! kannst du mir trotzdem, bevor ich mich von dir trenne, noch beim tapezieren des schlafzimmers helfen?" "ich kann sowas nicht." sagte der mann. "aber du kannst mir doch...

Donnerstag, 11 Dezember 2014

James Brown: Godfather of Soul. Die Autobiografie

Autor Bluespfaffe

James Brown: Godfather of Soul. Die Autobiografie
In den 80er Jahren feierte James Brown ein Comeback mit Hits wie "Living in America". In der gleichen Zeit schrieb er gemeinsam mit Bruce Tucker seine erste Autobiografie, die jetzt in einer erweiterten Neuausgabe als Taschenbuch bei Heyne auch auf Deutsch wieder erhältlich ist. Meine erste bewusste Begegnung mit James Brown geht zurück in den Juni 1988. Ich sitze vor einem kleinen Schwarzweißfernseher und schaue eine Konzertübertragung aus Ostberlin. Während vor dem Reichstag Pink Floyd ein Konzert auch über die Mauer schallen lassen, treten auf der Radrennbahn...

Mittwoch, 10 Dezember 2014

„Sir“ Oliver Mally & Martin Gasselsberger - This Is The Season

Autor Nathan Nörgel

„Sir“ Oliver Mally & Martin Gasselsberger - This Is The Season
Oliver Mally, der „Sir“ des Blues als sanfter Songwriter? Gemeinsam mit Martin Gasselberger hat er 2014 ein Album für die ruhigen und auch sentimentalen Stunden des Tages veröffentlicht. Es gibt Platten, die packen einen sofort. Schnell prägen sich Songs ein, man wippt mit und freut sich schon drüber, was man denn in der Kritik schreiben wird. Es gibt auch Platten, bei denen ist von vornherein klar: Das ist nix, ist entweder einfach schlecht oder schlicht gesagt nicht, die...

Mittwoch, 10 Dezember 2014

Matěj Ptaszek a Dobré Ráno Blues Band - Bluesgrass

Autor Bluespfaffe

Nominiert in der Kategorie "Blues (akustisch)" in der Leserumfrage "Best Blues 2014"

Matěj Ptaszek a Dobré Ráno Blues Band - Bluesgrass
Bluesklassiker von Robert Johnson, Sunny Boy Williamson oder Howlin Wolf finden sich auf „Bluesgrass“ ebenso wie ein paar eigene Nummern des Harpspielers Matěj Ptaszek. Sein akustischer Blues zählt zum intensivsten, was man derzeit in Europa erleben kann. Das heißt noch, denn...

Mittwoch, 10 Dezember 2014

Lisa Lystam Family Band - When Money‘s Runnin‘ Out

Autor Iain Patience, available in English see link, review in English

Lisa Lystam Family Band - When Money‘s Runnin‘ Out
Hier ist ein weiteres Debüt von einer neuen, jungen Künstlerin der skandinavischen Blues-Szene. Und es ist ein Kracher: Elf Stücke, die meisten selbst geschrieben (oder in Kooperation mit Freunden). Dieses erste Album groovt gewaltig.   Teils rockig, immer rhythmisch, sauber und klar, das Spiel von Harp und Gitarre ist souverän und echt, während Lystams Gesang kraftvoll und treibend rüberkommt. Und das Schlagzeug von Patrik Thellin ist perfekt auf den Punkt gespielt und treibt die gesamte Mixtur voran, zu der auch noch...

Dienstag, 09 Dezember 2014

Katie Bradley - Anchor Baby Sessions

Autor Nathan Nörgel

Katie Bradley - Anchor Baby Sessions
Ob akustisch oder wie hier mit elektrischer Band: In Großbritannien zählt man die Sängerin und Harpspielerin Katie Bradley inzwischen zu den Künstlerinnen, die man im Blick behalten sollte. Die „Anchor Baby Sessions“ zeigen ihre Interpretation von Bluesklassikern wie „Little By...

Dienstag, 09 Dezember 2014

Jimmy Thackery - Extra Jimmies

Autor Bernd Kreikmann, available in English see link, review in English

Jimmy Thackery - Extra Jimmies
Über Jimmy Thackery muß ich wohl nicht viel sagen. Er spielt seinen Blues und Roots Rock geradlinig vielleicht auch rau.  Sein virtuoses Gitarrenspiel ist hart und trocken, Schnörkel mag er nicht. Jimmy Thackery tritt ohne großartiges Showgebaren auf – seine große weltweite...

Dienstag, 09 Dezember 2014

Jim Keaveny - Out of Time

Autor Iain Patience, available in English see link, review in English

Jim Keaveny - Out of Time
Keaveny ist ein junger, in Texas wohnender Amerikaner, der ein seiner Heimat bereits Lob einheimst. Dort hat man ihn mit Leuten wie Townes Van Zandt, Woody Guthrie und sogar Dylan verglichen. Nicht schlecht für einen relativen Newcomer. Für mich kling dieses Album zeitweise nach dem frühen...
[12 3 4 5  >>  

Kommentare

Und wenn du sie mal live gesehen hast willst du es immer wieder tun. Bombe die Jungs

Gerd Gerd 15. Dezember, 2014 |

Irgendwann (bevor es dieses Online-Magazin gab) stellten wir fest, dass die OZ sich ihren Spitznamen nicht gesichert hatte. Und so...

Bluespfaffe Bluespfaffe 09. Dezember, 2014 |

Prima Umfrage!
Frage: Wie kommst Du auf Wasser-Prawda, das steht doch schon lange für Ostsee-Zeitung??
Herzliche Grüße aus...

Hardy Hardy 08. Dezember, 2014 |

Danke für den Hinweis zu Selwyn Birchwood. Da haben wir offensichtlich zu wenig recherchiert. Leider haben wir das Album von Nick Moss...

Bluespfaffe Bluespfaffe 07. Dezember, 2014 |

Wenn Sie nicht gehört, die Chase Walker Band noch haben, dann sind Sie nicht auf eine sehr gute Sache.

David Allender David Allender 06. Dezember, 2014 |

Amazon

Der Computerservice Kaufeldt Inhaber Andreas Kaufeldt ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattung verdient werden