Bald beginnt das Wochenende – It’s Swingtime!

viellefon

Swingtime Is Good Time – irgendwie geht mir seit Tagen der Spruch aus dem großartigen Buch „Fleisch ist mein Gemüse“ durch den Kopf. So kann ich das als Entschuldigung nehmen, wieder mal bei den britischen Swing-Bands rein zu hören.

Denn es gibt paar neue Songs von Benoit Viellefont & His Orchestra im Netz. Und wer meine ersten Bemerkungen zur britischen Underground-Swing-Szene verpasst hat, kann sich hier auf etwas sehr Schönes freuen: Viellefon und sein Orchester vereinen französischen Chanson und Musette mit Swing. Eine Mischung, die süchtig macht.

Noch immer ist leider keine Tour dieser Band durch Deutschland in Sicht. Aber daran werde ich zum Ende des Sommers wirklich mal ernsthaft arbeiten. Irgendwo außerhalb von Greifswald soll es ja doch noch Swing-Clubs geben, die die Musik der 20er bis 40er Jahre hochhalten. (Für Tipps bin ich da sehr dankbar und empfänglich.) Bis dahin gibt es hier noch ein aktuelles Video aus Viellefont’s Club „Swing Mon Amour“ mit The Untouchables.

Worauf ich auch immer noch warte, ist das neue Album von The Zen Hussies, das irgendwann im Juli oder August herauskommen sollte. Aber leider gab’s Schwierigkeiten beim Mix, so dass sich die Veröffentlichung doch noch bis zum Oktober verschieben dürfte. Journalisten haben diese Truppe schon mal als klangliche Entsprechung für Glück bezeichnet. Auf jeden Fall ist ihr Swing-Jazz, vermischt mit Ska, Boogaloo und etwas Blues extrem mitreißend und gleichzeitig voller Humor. In diesem Sinne: Swing Time Is Good Time – Schönes Wochenende.

Be the first to comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .