Otto Emersleben - Novembermärchen
Belletristik

Otto Emersleben – Novembermärchen

Keine bleibende Stadt lautet der Untertitel des 2000 erschienenen Wenderomans von Otto Emersleben. In ihm schildert der Autor kaum verschlüsselt die Wendezeit in Greifswald. Ende der 80er Jahre in Greifswald. Verfall und Abriss der Altstadt. Bohrende Fragen nach der Sicherheit des KKW in Lubmin. Die WEITERLESEN

Belletristik

Euphorie, Raserei und Entzauberung

Wie kann man heute vom 1. Weltkrieg erzählen, wo die Zeitzeugen gestorben sind? Welche Geschichten finden Autoren, wenn sie Inspiration suchen in den Zeitungen der damaligen Zeit? Die Literaturhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben 23 Autorinnen und Autoren aus ganz Europa eingeladen, sich WEITERLESEN