Allgemein

Jon Spear Band – Hot Sauce

Schon zwei Mal vertrat die Jon Spear Band Virginia bei der International Blues Challenge. Aber bislang haben es die vier Musiker leider noch nicht geschafft, mit ihrem Blues die ganze Welt zu erobern. Obwohl sie auf ihrem aktuellen Album „Hot Sauce“ genügend starke Songs haben, weiterlesen

Allgemein

Trevor Sewell – Calling Nashville

Als Songwriter und Gitarrist hat es Trevor Sewell in den letzte Jahren geschafft, in den USA noch populärer zu werden als in seiner britischen Heimat. Und mit seinem neuesten Album „Calling Nashville“ hat er eine musikalische Reise quer durch die amerikanische Musik zwischen Rock, Blues weiterlesen

No Picture
Allgemein

Thornetta Davis – Honest Woman

Man hat Thornetta Davis offiziell als „Queen of Detroit Blues“ geehrt. Auf ihrem aktuellen Album „Honest Woman“ erinnert die Sängerin und Songwriterin viele Kritiker an andere Blues- und Soulqueens zwischen Big Mama Thornton, Bessie Smith und Etta James, Aretha Franklin und Bettye LaVette.  Da gehört weiterlesen

Allgemein

Bad Temper Joe – Solitary Mind

Der Bielefelder Songwriter und Gitarrist Bad Temper Joe scheint von einer unfassbaren Kreativität beseelt zu sein. Mit „Solitary Mind“ hat er bereits sein viertes Soloalbum vorgelegt. Tief in der Geschichte des Deltablues verwurzelt erzählt er wiederum seine ganz eigenen Geschichten und begleitet sich auf diversen weiterlesen

No Picture
Allgemein

Lauren Mitchell – Desire

Ob sie ihren Vorbildern wie Etta James, Aretha Franklin und Diana Ross Tribut zollt, oder ob sie eigene Lieder sings – Lauren Mitchell ist eine Sängerin, die mit der Power und Vielseitigkeit ihrer Stimme den Hörer sofort gefangen nehmen kann. Ihr aktuelles Album „Desire“ wurde weiterlesen

No Picture
Allgemein

Van Morrison – Keep Me Singing

Einer der Kollegen schrieb, Van Morrison würde jetzt die Songs schreiben, die Rod Steward demnächst singen wolle. Was der Kollege wohl meinte: Schon lange hat Rod Steward kein Album mehr aufgenommen, dessen Songs ohne Peinlichkeit zur Person eines in Würde gealterten Sängers passen ohne sich weiterlesen

No Picture
Allgemein

Tasha Taylor – Honey For The Biscuit

Frauenpower bei Ruf Records mal fast ganz ohne Rockeinflüsse: Tasha Taylor, derzeit mit der 2016er Auflage des Blues Caravan weltweit unterwegs, ist eine wunderbare Soulsängerin und Songschreiberin. Bei „Honey For The Biscuit“ werden Erinnerungen geweckt an die Girlgroups der 60er Jahre ebenso wie an die weiterlesen

Allgemein

Bad Temper Joe – Double Trouble

Als Bluesman mit fasst unbegreiflicher Arbeitskraft haben wir den Bielefelder Songwriter Bad Temper Joe in den letzten Jahren kennengelernt. Mit „Double Trouble“ bringt der Musiker jetzt schon das vierte Album seit 2014 auf den Markt. Diesmal hat er sich für sechs der zehn Songs den weiterlesen

Allgemein

kopftastenflieger

egal was dem mann in seinem kopf begegnete, jeder gedanke, und sei er auch noch so zusammenhangslos und unbedeutend, sprang zurück und formierte sich in seinem kopf erneut indem die einzelnen buchstaben jedes einzelnen wortes über eine tastatur in seinem kopf sprangen und sich als weiterlesen

Allgemein

„fleischtischlein, zweck dich!“

und die tote katze am rand der chaussee spendiert sich auserkoren den tummelnden maden als tausend-sterne-hotel.  keine schaufel im neuen auto, um sie ins meer der blauen kornblumen zu schleudern. ein polizist steht im verblühten rapsfeld und pißt. wartend, die blonde kollegin, mit hängendem schlagstock weiterlesen

Allgemein

gangnamenbang

überall stand etwas drauf. egal ob man sich den locher griff, den klammeraffen, das brillentuch oder den radiergummi, die zigarettenschachtel, den taschenrechner oder die unterhose, den stift, das tempotaschentuch, den wecker oder das plüschtier, irgendwas hing überall dran, oben oder unten drunter. überall tat sich weiterlesen