dr._john_2_136901671
Allgemein

Dr. John

Eine der schillerndsten Figuren im Rhythm & Blues von New Orleans ist sicherlich Dr. John. Malcom (Mac) John Rebenack Jr., wie er mit bürgerlichem Namen heißt, wurde im Oktober 1940 in New Orleans geboren. Schon als Jugendlicher interessierte er sich für R&B-Musik und gründete eine weiterlesen

Aretha_Franklin_on_January_20_2009
Allgemein

Aretha Franklin – Soul ’69

Der Name ist eigentlich eine Mogelpackung. „Soul ’69“ ist kein Soulalbum wie etwa „Lady Soul“ sondern viel eher eine Jazz-LP, auch wenn Aretha Franklin etwa Titel von Percy Mayfield, Smokey Robinson oder Sam Cooke singt.

vinzent
Allgemein

Vinzent im Klex und beim Friesenrock in Demmin

Die Berliner Alternativ-Rocker Vinzent werden am 27. Mai im Greifswalder „Klex“ auftreten. Einen Tag später kann man sie auch noch beim „Friesenrock“ in Demmin erleben. Im Gepäck haben die vier Herren ihre erste EP „Signale“, die im Dezember 2009 bei setalightrecords erschienen ist.

bobbywomack_ronwood
Allgemein

Bobby Womack And The Valentinos

Manche Bands haben nie eine echte Chance gehabt. Die Gruppe „The Valentinos“,  früher eine Gospelgruppe unter dem Namen The Womack Brothers, gehört eindeutig dazu. Der 1944 geborene Bobby Womack und seine Brüder hatten 1960 angefangen, für Sam Cookes Label SAR Records Platten aufzunehmen. Zwar hatten weiterlesen

No Picture
Allgemein

Aretha Franklin – Amazing Grace

Das 1972 veröffentlichte Gospelalbum Amazing Grace gehört zu den besten Platten, die Aretha Franklin je aufgenommen hat. Die 1992 erschienenen Complete Recordings bringen sämtliche bei zwei Konzerten für das Album mitgeschnittenen Titel in ihrer ursprünglichen Reihenfolge.