freakfandangoDas spanische Freak Fandango Orchestra wird eines seiner seltenen Konzerte auch in Deutschland geben. Am 24. Juli spielen sie beim Kuahgarten-Openair-Festival im bayrischen Wasserburg bei München. Das Kuahgarten ist ein “kleines, feines Festival in wunderschöner Natur mit nationalen und internationalen Bands aus den Bereichen Indie-Rock, Indie-Pop, Balkan, Folk,Electronica” (So die Eigenwerbung)

Mit dabei:
Fotos (akkustik-set), Gustav (aut), Jonas Goldbaum (aut), Ezra Furman & The Harpoons (us), Petsch Moser (aut), The Sea (uk), Mammut (isl), The Great Bertholinis (hun/ger), The Freak Fandango Orchestra (esp), Kleinmeister, The Mustard Tubes

Mehr zu Kuahgartn Open Air 2010 – 23. bis 24. Juli, 12 Bands, Tickets 25€ bei www.festivalhopper.de

PS.: Vielen Dank an den netten Hinweis im Kommentar zu unserer Rezension des Albums Love, death and a drunken monkey.