Schlagwort: Jazz

Dr. John

Schon als Jugendlicher interessierte er sich für R&B-Musik und gründete eine High-School-Band (”The Spades“) mit Jerry Byrne als Sänger. Begonnen hat er seine Karriere als Gitarrist. Als er an der einen Hand eine Schussverletzung erlitt, wechselte er ans Piano. Mac wurde einer der ersten weißen Musiker, der regelmäßig bei R&B-Sessions in New Orleans und als fester Studiomusiker bei den legendären ACE-Records spielte. Zu seinen wichtigsten Einflüssen gehört Professor Longhair. Seine ersten Aufnahmen für ACE spielte er zusammen mit Huey ”Piano“ Smith (”Rockin’ Pneumonia“) und Frankie Ford (“Sea Cruise”) ein.

Read More

Laura Tate – Let’s Just Be Real

Teil Soul, teils Jazz und immer mit der nötigen Dosis Blues: Auf ihrem vierten Album präsentiert die texanische Sängerin und Schauspielerin Laura Tate Musik für die späten Abendstunden ob im Club oder vor dem heimischen Kamin....

Read More

JoosTVD – Sagitario

Wenn der Frühling kommt, dann erscheinen nicht nur die Schwalben aus dem Süden. Auch neue Musik des Niederländers Joost van Dinther aka Joos TVD darf man erwarten. Sein neues Album Sagitario erfüllt die Erwartungen aufs...

Read More