Mehrfach schon wurden Paul Lamb & The King Snakes als beste Bluesband in Großbritannien ausgezeichnet. Paul Lamb erhielt 2013 nicht nur einen British Blues Award als bester Bluesharpspieler. Er ist inzwischen auch in die Hall of Fame seiner Heimatstadt London aufgenommen wurden. Dort leistet er unter anderem John Mayall, Eric Clapton und Peter Green Gesellschaft. Mit dem aktuellen Live-Album “Games People Play” gastieren Paul Lamb & the King Snakes am 11. April im Mannheimer Hauptbahnhof. Und wie immer bei “Blues im Bahnhof” ist der Eintritt frei.

Das Mannheimer Konzert ist Teil einer längeren Tour durch Europa, bei dem sie außerdem noch in Deutschland Stuttgart und Offenbach besuchen:

10. April: Laboratorium, Stuttgart 

11. April, 19.00 Uhr, Hauptbahnhof Mannheim: Paul Lamb & The King Snakes12. April, Wiener Hof, Offenbach-Bieber 

12. April, Wiener Hof, Offenbach