brot holen

brot holen. fleisch holen. und geburtstag hab ich auch noch in diesem jahr. fleisch holen. brot holen und bananen. die frau hat auch geburtstag. und die tochter, die eine. und die andere auch. schnapspralinen holen. der vater hat keinen mehr. nicht wirklich in seiner asche. nicht so, daß er ihn auch noch wüßte. die mutter hat heute geburtstag. ich muß brot holen. und die eine tochter meiner frau hat dieses jahr auch noch geburtstag und die andere tochter von ihr auch. ihr vater hatte schon. ihr sohn noch nicht. verdammt, ich muß noch brot holen. ihre mutter hat noch geburtstag und mein enkelsohn auch. ich muß noch äpfel holen für meine frau. meine ex hat in zehn tagen geburtstag und meine andere ex auch noch in diesem jahr. muß ich noch lego-steine holen? eine cd zum beschreiben soll ich für meine frau holen. zwei andere ex haben ihn auch. die, die abgetrieben haben. und diese liebschaft hat den fötus auch geext, doch nicht in diesem jahr. mein freund hat keinen geburtstag mehr in diesem jahr. „es gibt auch noch einen nächsten sommer.“ hatte der arzt zu ihm gesagt, „da können sie dann wieder biken.“ muß ich noch blumen holen? oh gott, dieses brotholen. oh mann, noch brot holen. ich muß noch salz holen. mein schwiegersohn hat bald geburtstag. meine schwester auch. meine nichte hatte schon in diesem jahr. mein schwager hat ihn noch. ich muß noch schwarzwurzeln im glas holen. ich muß noch kaffee holen. ein schwiegersohn meiner tochter hatte schon, der andere nicht. der schon hatte, ist nicht mehr mit der tochter. der andere noch. ich muß noch tomaten holen. ihre schwiegertochter hat noch. der bruder meiner frau hat auch noch. ich muß noch ’tavor’ holen. ihre schwägerin hat noch, ihr ex hat auch noch. und die nichten meiner frau haben auch noch irgendwann in diesem jahr. ich muß dieses blöde brot noch holen. weiß nicht, wann die abgetriebenen in diesem jahr geburtstag hätten. ich muß noch polenta-maisgrieß holen. ist der geburtstag an dem tag der abtreibung? drei, aber wann? ich soll noch erdmandel-flocken, natursüß und fein holen. der opa und die oma liegen schon. die anderen beiden auch. wie der vater. steht als haufen in der urne. ist das auch wirklich seine asche? ist das geaschte tatsächlich sein jahrelanger atem? spreewälder hirsemühle. ich soll noch hirse holen aus der mark brandenburg. vollkorn. seife, zahnpasta und bürsten, kloreiniger und topfreiniger, entkalker. ich soll noch quinoa holen, das korn der inkas. klosterfrau melissengeist für kopf, herz, magen und nerven. das brot muß ich noch holen. und schlagsahne und fleischsalat. mein mongoloider trisomie 21 großneffe hätte auch noch geburtstag gehabt, so wie ich jetzt bald. ich soll noch herba cichorii conc. holen, wegwartekraut geschnitten. nur dienstag kommt das roggenschrot mit ganzen körnern, und falls schon ausverkauft, ein halbes keimlingsbrot. oder das halbe keimlingsbrot dazu? ein halbes keimlingsbrot, das machen die nicht. die teilen kein keimlingsbrot, die schneiden das nicht durch. das hat 750 gramm. das keimlingsbrot gibt es nur freitags und montags, nur montags und freitags, da ist weizen drin und roggen, munkbohnensprossen, sonnenblumenkerne, hafer, leinensamen, salz. das brot, das keimlingsbrot wird nicht halb verkauft. kartoffeln holen. sultaninen und landfein kaffee-weißer. erdbeerkonfitüre extra. von tante klara. bitterer schwedentropfen von maria treben. das kind von meiner cousine hat dieses jahr keinen geburtstag mehr. ist gestorben vor drei wochen. 23 jahre alt. ich soll noch ein korn der inkas holen. amaranth. kein wasser. wasser muß ich nicht holen. soll ich mir einen kaffee holen? wozu. spülmittel zitrus von saubermax soll ich holen, haargummis nicht, und eiersalat mit schinken. in streifen. keine haargummis. tante maria wurde im januar beigesetzt, mariechen ist jetzt tot. die tochter meiner couisine hieß auch maria. oder heißt sie immer noch so? tot. beerdigt. wird immer so geheißen haben. essfertige entsteinte getrocknete pflaumen soll ich holen, lecker und köstlich. ich muß noch brot holen. und grüne heilerde vulkanischen ursprungs. ich muß noch holen. ich muß noch brot holen. zigaretten soll ich nicht holen. ich hol noch rigatoni, die riesaer fitmacher, und die grüne flasche soll ich holen, becherovka -original- seit 1807, und haselnüsse und schokolade, cremig oder cremig gefüllt, mit marzipan oder mit creme aus marzipan. und dann noch zwei brote. geburtstag haben sie noch, mein verleger und seine frau, sie hat am selben tag wie ich. und ein anderer künstler auch. der besucht mich manchmal, illustriert texte und baut eine puppe. die sieht aus wie ich. die sitzt für mich auf der buchmesse, bringt die texte anstatt meiner. und ein kollege von meiner frau hat auch. ich muß noch brot holen.

UNTERM SAFT GEHT’S WEITER / 33

Be the first to comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .