CoverAltbekannte und neue Weihnachtslieder im Sound des Western-Swing haben Christabel and The Jons auf ihrem 2010 veröffentlichten Weihnachtsalbum zusammengestellt.

Man habe den Aufnahmen genügend Bläser zugefügt, um selbst Herb Albert zufrieden zu stellen, meint Sängerin Christa DeCicco. Während die Band sonst eher mit spartanischeren Arrangements glänzen, ist ihre erste Weihnachtsplatte mit einer Menge Gastmusikern entstanden. Einer der Höhepunkte ist dabei für mich ihre Version von “Baby It’s Cold Outside”, bei dem Christabel mit Andy Bean von der Two Man Gentlemen Band im Duett singt. Aber auch die träumerische und seltsamerweise völlig kitschfreie Fassung von Silent Night (korrekt als Walzer!) weiß auf Anhieb zu gefallen. Das ganze Album mit seiner leichten und frohen Stimmung

Das Album zwölf Liedern kann man als Download auf der Bandcamp-Seite der Band erwerben.