Zamarra – Sueños de Paz (2009)

zamarra_pazHatte sich der Spanier Zamarra auf seinem Album Barquitos de Sentimiento der traditionellen Musik und Lyrik der Extremadura im Westen Spaniens konzentriert, so ist sein 2009 eingespieltes Werk Suenos de paz eine Sammlung pazifistischer Lieder. Vorgetragen werden sie wiederum mit traditionellen spanischen Instrumenten wie Laute, Bandurria, Flöten und Fiddle.

Das Cover sagt schon alles: Hier geht’s um Frieden, um Pazifismus. Doch wer jetzt ein kopflastiges Album gedankenschwerer Lyrik erwartet, der ist enttäuscht. Denn Zamarra geht auch an dieses politische Thema mit der ihm eigenen Leichtigkeit heran: Was nützt das schönste Friedenslied, wenn es sich niemand anhören mag? Und so ist Suenos de paz wierum ein beschwingtes Album mit spanischem Folk und Einflüssen aus Lateinamerika. Sehr hörenswert!

Be the first to comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .