The Sandwitches – Sandkuchenbäcker mit Girlgroup-Charme

sandwitches

Aktuelle Rockmusik ist häufig hauptsächlich Lärm. Doch dann und wann stolpert man wieder mal über Lärm, der einfach mitreißend charmant ist wie bei den Sandwitches. Der Plattentitel ist schon mal ein Hingucker: How to Make Ambient Sadcake ist so wunderbar blödsinnig, dass man fast vergisst, auf die Musik zu hören. Doch bei The Sandwitches aus San Francisco hätte man dabei eindeutig was verpasst. Denn was dieses nette Trio abliefert, ist spaßige Pop-Rock-Musik mit nicht nur ein wenig Blick in die Vergangenheit.

Die Blogger-Szene fühlte sich schon bemüßigt zu verkünden, die Sandkuchenbäcker würden klingen wie die elektrifizierte Carter-Family. Das ist so falsch nicht, wenn man die jugendliche Unschuld der frühen June Carter (spätere Cash) meint. Aber genauso gut kann man Bezüge zu den Girlgroups der 60er Jahre ziehen (wenn man paar verzerrte Gitarren hinzudenkt). Auf jeden Fall sind The Sandwitches für uns die erste echte Entdeckung des Jahres. Hinhören lohnt sich.

The Sandwitches – Kiss Your Feet from joeyizzo on Vimeo.

Be the first to comment

Kommentar verfassen