Jackson Analogue: Bluesrock das volle Brett

jacksonanalogManchmal muss es eben doch das volle Brett an Bluesrock sein. Die Briten von Jackson Analogue kommen kurz vor Feierabend ganz richtig.

Wobei mir noch nicht ganz klar ist, wer sich hinter dieser Band eigentlich versteckt. Denn wenn man auf ihre „offizielle“ Homepage geht, bekommt man eine skurile Geschäftsseite von „Enemy Incorporated“ (früher: Sir Wellington Hampton’s slave trade)… sehr schön das Ganze. Aber es hat nicht wirklich was mit der Musik zu tun, die die fünf Briten spielen. Dafür muss man sich schon nach myspace begeben oder unten stehenden Song anklicken.

Be the first to comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .