Am 9. Oktober findet nach einer Sommerpause der nächste Kneipengottesdienst der “Freibeuter Gottes” statt. Um 18 Uhr treffen wir uns in der “Wirkstatt” in der Gützkower Straße 83 (neben Zweirad Krüger).

Neuer Ort, neues Semester – doch das Ziel der Kneipengottesdienste bleibt gleich: Wir wollen in ungezwungenem Rahmen über Gott und die Welt nachdenken. Als Predigttext habe ich den Traum Jakobs von der Himmelsleiter (1. Mose 28) ausgewählt. Es soll dabei um die Frage gehen: Sind wir eigentlich bereit, Gott zu begegnen in unserem Leben? Und brauchen wir dazu besondere Orte?

Mit der “Wirkstatt” haben wir einen neuen Ort gefunden, wo wir in kleinerer Runde unsere Gottesdienste feiern können. Hier gibt’s neben Kaffee auch ein Angebot an alkoholfreien Getränken.