Biografien

Little Walter – Biografie

Kein Mundharmonikaspieler hat die Entwicklung des Instruments in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg stärker beeinflusst als Little Walter Jacobs. Bei ihm wurde die vor allem im ländlichen Raum beliebte Harp zu einem elektrischen und elektrifizierenden Instrument. Von Anfang an setzte Little Walter darauf, Mikrophon WEITERLESEN

Biografien

Chuck Berry – Biografie

John Lennon nannte ihn den „Shakespeare des Rock & Roll“. Als Gitarrist war Chuck Berry Vorbild für die Rolling Stones ebenso wie für Bruce Springsteen. Und als Songschreiber kann man ihn gar nicht hoch genug einschätzen. Anlässlich seines 90. Geburtstags hatte Chuck Berry im Oktober WEITERLESEN

Biografien

Buddy Guy – Biografie

Doch Guys Weg zum internationalen Erfolg war weder kurz noch leicht. Tatsächlich hätte Guy seine Hoffnungen auf eine musikalische Karriere in den Wind schreiben können, kurz nachdem er nach Chicago kam, wäre da nicht Muddy Waters gewesen. Waters hörte ihn eines Nachts in einem Club WEITERLESEN

Biografien

Bobby Womack – Biografie

Geboren wurde Bobby Womack am 4. März 1944 als dritter von fünf Brüdern. Schon bald wurde den musikalischen Eltern das musikalische Talent ihrer Söhne deutlich. So gründete Vater Friendly schon in den 50er Jahren The Womack Brothers. Als deren erste Single „Buffalo Bill“ erschien, war WEITERLESEN

Biografien

Bo Diddley – Biografie

Außerdem ist der Name auch noch mit dem Diddley Bow, jenem einsaitigen Instrument der Farbigen verbunden, das im Blues später von der Slide-Gitarre abgelöst wurde und in ähnlicher Form auch schon in der afrikanischen Musik Verwendung fand. Zusammen mit seinem prägnanten „Bo Diddley-Beat“ passt dass WEITERLESEN