Allgemein

eva war vor adam da

das organische erscheinen ohne zutun der menschheit bevorzugte das weibliche, und die verwickelte entwicklung zum mann gelang dem organischen erscheinen nur, wenn absolut kein störungsfeuer entbrannte. jeder fehler in der kette des nicht alltäglichen vorgangs konnte ein organisches erscheinen wieder auf den von ihm bevorzugten WEITERLESEN

Allgemein

sternenhimmelfern

hürdenläufer, keine stoppuhr in der hosentasche, kreditkarte aus der arschtasche verloren, ausweis weg, man weiß ja trotzdem wie man heißt. vielleicht auch wer man ist. noch. noch immer. immer? der brandfleck in der bluse der frau sah verführerisch aus, und auch die zwei knöpfe die WEITERLESEN

Blog

Voll auf die Zwölf!

Es gibt wenige locations, die sich nahezu ausschließlich dem Blues bzw. Bluesrock verschrieben haben, der Downtown Bluesclub in Hamburg gehört auf jeden Fall dazu. Wenn man mal auf das Programm dieser Tage schaut, findet man relativ bekannte Namen: Walter Trout etwa, Bernard Allison (Luthers Sohn) WEITERLESEN

Allgemein

ohne fangschuß anbei

ich hockte herum. zu nichts in der lage. über stunden bewegungslos. in einem gefühl, als kauerte ich eingefroren in einem karton, den die sinnlosigkeit um mich gefaltet hatte. diese unsichtbare, mich einhüllende pappe war einfach nicht zu zerschlagen. meine ohnmachtsgefühle prallten ab, beulten mich auf’s WEITERLESEN