Biografien

Alexis Korner (1928-1984)

Dass man ihn ”Vater des Weißen Blues“ nennt, mochte Alexis Korner nicht besonders. Und doch hat er als Musiker und Radiojournalist entscheidend dazu beigetragen, den Blues in Großbritannien und Europa bekannt zu machen.

No Picture
Allgemein

Zehn Fragen an: Jo Harman

Die Rezension zum Debütalbum „Dirt on my Tongue“ der Sängerin Jo Harman geriet Dave Watkins vor vier Wochen zum Bekenntnis eines Fans. So ist es schlicht folgerichtig, dass er seine zehn Fragen diesmal an die britische Senkrechtstarterin im Blues stellt.

No Picture
Allgemein

Linda Valori – Days Like This

Von Oper bis Pop hat die Italienerin Linda Valori so ziemlich alles gesungen. Mit ihrem aktuellen Album „Days Like This“ macht sie mehr als überzeugend deutlich, dass sie eine Soulsängerin in der Nachfolge von Etta James und Aretha Franklin ist. Produziert wurde die Scheibe nicht WEITERLESEN

Blues

Marshall Lawrence – House Call

Wenn der kanadische Songwriter und Gitarrist Marshall Lawrence zum Hausbesuch kommt, dann freut sich der Experte über Songs eines der versiertesten akustischen Gitarristen der gegenwärtigen Bluesszene. Sein neues Album „House Call“ macht aber deutlich, dass für den Bluesdoktor die Texte und Geschichten der Songs noch WEITERLESEN

Biografien

Muddy Waters – Biografie

Als einer von 1,6 Millionen Afroamerikanern verlässt 1943 der junge McKinley Morganfield den Süden, um in Chicago sein Glück zu versuchen. Als sich in der DDR 1976 herumspricht, dass Muddy Waters bei der Jazz Jamboree in Warschau auftreten wird, machen sich zahllose Bluesfans auch ohne WEITERLESEN