Platten, über die ich nichts schreiben kann 5: Avi Rosenfeld – Kompozitisa III

rosenfeldiiiWieder mal eine Platte, bei der eine Rezension an meinen mangelnden Sprachkenntnissen scheitert. Avi Rosenfeld ist ein israelitischer Gitarrist und Sänger. Kompozitisa III ist schon sein zweites bei Jamendo veröffentlichtes Album.

Wo findest Du nur immer wieder solche Musik? Die Frage war wirklich ernst gemeint. Das rhythmische Nicken und das Lächeln war eindeutig. Das Finden, kann ich da nur antworten, ist einfach eine Sache von Versuch und Irrtum. Und bei Avi Rosenfeld war es eindeutig ein äußerst gelungener Versuch:

Kompozitisa III ist ein Album voll mit feiner Rockmusik, der man ab und zu die Verwurzelung im Blues anhört. Manchmal merkt man aber auch die Heimat des Musikers durch fröhlich-wilde Klezmerexkursionen. Wundervoll das Ganze! Aber leider: ich weiß nichts über den Musiker und ich verstehe kein Wort von seinen hebräischen Songs. Aber hoffentlich meldet er sich bald, damit ich ihn hier in der gebührenden Weise vorstellen kann. Und bis dahin: hört Euch dieses Album an! Und das ist ein Befehl!

PS.: Grad hab ich bemerkt, dass auch Nathan Nörgel schon über Rosenfeld geschrieben hat – hier seine Bemerkungen zum Vorgängeralbum

Be the first to comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .