Was braucht man zur Zubereitung eines großartiges Mahles? Hervorragende Zutaten, großartige Köche, ganz viel Freude am Tun und einen Platz zum Genießen. Mit John Primer und Bob Corritore waren hier zwei Großmeister der Zunft des Chicago-Blues am Werk.

Album des Monats Mai 2013 bei der “Wasser-Prawda”

Der Gitarrist und Sänger John Primer hat in der Band von Junior Wells gespielt, in der Muddy Waters Band, der Band von Magic Slim und mit James Cotton. Das entspricht mindestens dem Abschluß an einer Elite Hochschule.
Der Harp-Spieler Bob Corritore kam in den 70ern nach Chicago und spielte mit den Großen der Zunft. Er ging später nach Phoenix und ist als Musiker, Musikproduzent, Radiomoderator und Inhaber des Rhythm Rooms selbst eine werdende Legende. 2012 wurde er als Male Blues Artist of the Year für einen Blues Blast Music Award vorgeschlagen.

Die Auswahl der Songs ist perfekt: Die Protagonisten bieten eine tolle Mischung aus eigenem Material und bekannten Stücken. Die CD ist der Nachweis, daß der klassische Chicago Blues lebt – und wie! Dazu tragen die weiteren beteiligten Musiker einen ganz erheblichen Teil bei. Kann man mehr aufbieten als Bob Stroger am Bass, Barrelhouse Chuck am Piano, Kenny „Beedy Eyes“ Smith an den Drums und die großartigen Rhythm Room All-Stars (Chris James, Patrick Rynn & Bryan Fahey)? Das Ganze gekocht im Rhythm Room in Phoenix Arizona, einer der bekanntesten Blues Locations in den USA.
Die Herren sind in ihrer Gesamtheit keine müden Veteranen sondern hochgradige Chicago-Blues-Spezialisten, die problemlos einen Saal zum Kochen bringen. Hier verbirgt sich denn vielleicht auch der einzige Wermutstropfen im Blues-Ozean – die CD wäre nur durch eine Live-Version zu toppen bei deren Einspielung ich in Phoenix anwesend gewesen wäre. Sie kommt dem allerdings sehr nahe: es waren nur zwei Sitzungen zur Aufzeichnung erforderlich. Trotzdem schade, dass ich nicht dabei war.

Die CD gehört auf den Plattenteller (in den CD Spieler) eines jeden Chicago Blues Fans. Es ist zeitloser durchgängig traditioneller Blues auf höchstmöglichem Niveau, der den Liebhaber begeistert und neue Freunde für die Stilrichtung gewinnt. Ich bin kein Prophet, doch diese CD wird im Laufe des Jahres mit Preisen überschüttet werden.
Delta Groove sollte den Digi Pack mit einem deutlich lesbaren Aufkleber versehen: VORSICHT SUCHTGEFAHR! (Delta Groove/in-akustik)