brakerlaneThe Only Way We Know ist das erste Album der texanischen Band Braker Lane. Ohne Blick auf aktuelle Trends feiert das Album den klassischen Rock.

Manchmal muss es einfach rocken, müssen die Gitarren jaulen und einen auf die Reise genau in die falsche Richtung des Lebens mitnehmen. Rockalben dieser Güte gibt es allerdings mittlerweile kaum noch. Zu groß sind die Verlockungen, sich der Indie-Welle anzuschließen, mit Fiddels ein wenig auf Americana zu machen oder auch sonst sich den angesagten Trends anzubiedern. Was man von Braker Lane nicht sagen kann. Und das ist auch gut so.

Denn diese Band um Multiinstrumentalist Greg Haney und Songwriter Matthew Lane hat als Ideal die Rock-Band, die sich die ganze nacht in irgendwelchen Kaschemmen den Arsch abspielt, um das trinkfeste Publikum zu unterhalten. Also gibt es heftige Gitarren, Lieder über den Alltag – und natürlich auch den texanischen Geist der Unabhängigkeit und Weite.

Das 2008 veröffentlichte Album “The Only Way We Know” ist jetzt auch bei Jamendo erhältlich und bringt genau diese Mischung – Rock ohne Kompromisse und starke von Emotionen getragene Songs, die einen nach einem Bier verlangen lassen, damit man nicht dämlich durch Kopfnicken im Rhythmus auffällt.