• Im Gespräch mit Bill Wyman

    Im Gespräch mit Bill Wyman

    Wenn man sich mit dem früheren Stones-Bassisten Bill Wyman unterhalt, beginnt das natürlich musikalisch. Doch schon bald wird man durch und mit Bill und seinen weiteren Leidenschaften Fotografie, Geschichte und Archäologie fortgerissen....
  • Der Blues ist der Lebenssong

    Der Blues ist der Lebenssong

    Big Daddy Wilson gastierte am 18. Mai 2015 im Mühldorfer Haberkasten. Mit seiner CD „Time“ im Ohr war ich auch auf Big Daddy Wilson sehr gespannt. Big Daddy Wilson stellte sich als sehr offener Gesprächspartner heraus, der sich mit Leib...
  • Schorsch Hampel – Sog Gscheid

    Schorsch Hampel – Sog Gscheid

    Album des Monats Juni 2015 in der Wasser-Prawda

    Wieder ganz bewusst oder auch demonstrativ: Schorsch Hampel singt in der ihm am nächstliegenden Sprache, nämlich bayerisch. Und auf seiner neuen und dritten Solo-CD „Sog Gscheid“ singt er in einer Klarheit und Intensität, dass auch...
  • Rosewood

    Rosewood

    1923 war Rosewood eine blühende afrikanisch-amerikanische Gemeinde in Florida. Im Januar des Jahres behauptete eine weiße Frau namens Fannie Taylor aus dem benachbarten Sumner, dass ein schwarzer Mann sie überfallen hätte. Nach Ansicht...

Andres Roots Roundabout - Three!

Andres Roots Roundabout - Three!

 

Zwei Gitarren, ein Schlagzeug: „Three!“, das neue Album von Anders Roots Roundabout ist ein instrumentale Showeinlage von den estnischen Gitarristen und seiner Bandkollegen Raul Terep am Schlagzeug und den zweiten Gitarristen Martin Eessalu.

 

 

Mit der Nummer „Link To Elmore“ hatten Adres Roots Roundabout schon im Frühjahr aufhorchen lassen, als das Instrumental auf ihrer EP „Electric Dixieland“ zu finden war: Die Kombination von zwei Slide-Gitarren mit Schlagzeug, die einerseits derartig an den Blues von Elmore James erinnerte und andererseits rotzig genug für jeden Garagen-Jam war, bezeichnete man in Frankreich als „Hit of the Season“. Und man durfte neugierig sein, was aus der Richtung noch zu erwarten ist.

„Three!“ führt diese Linie weiter, zeigt das Trio aber ebenso firm im Bereich von Swing, Jazz und anderen Gitarrenstilen: Andres Roots und sein ehemaliger Schüler Eessalu sind stilistisch einfach nicht festzulegen. So entwickelt sich etwa das Schlussstück „Onion Boy“ von einem Beat-Instrumental über Blues hin zu einem harten Riffgewitter und zurück. Dabei sind die heftigen bratzenden Garagen-Blues-Attacken hier relativ selten. Häufiger sind dafür Anklänge an die Instrumentalbands der frühen 60er Jahren und diverse Ausflüge in den hypnotischen Groove des nördlichen Mississippi zu erleben.

„Three!“ ist eines der unterhaltsamsten und vielseitigsten Instrumentalalben des Blues, was der Redaktion in den letzten Monaten unter gekommen ist. Nicht nur für Gitarristen eine echte Empfehlung!

 

Zugehörige Artikel

Andres Roots Roundabout - Electric Dixieland (Roots Art)
Andres Roots & Raul Terep - Trad.alt.blues
Andres Roots Roundabout - Three!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Kommentare

klar bist Du dabei!

Bluespfaffe Bluespfaffe 18. Juni, 2015 |

ICH GLAUBE FAST ICH HABE SCHON MEINEN KOMMENTAR ABGEGEBEN; DAS MIR MARC BROUSSARD RECHT GU GEFÄLLT UND ICH LIVE GERN DABEI SEIN WÜRDE

Elmar Schürmann Elmar Schürmann 17. Juni, 2015 |

Das liegt mir fern - die Qualität gerade von DLF und DS Kultur spricht für sich. Beide Sender spielen im Übrigen auch im normalen...

Bluespfaffe Bluespfaffe 03. Juni, 2015 |

So ärgerlich das ganze ist, sollte man sich hüten das System des Gebühren finanzierten Rundfunks ihn frage zu stehlen. Was nicht...

kauvieh kauvieh 31. Mai, 2015 |

Chaba Kandern (Bahnhof) ist super.

Waslowski Gaby Waslowski Gaby 21. Mai, 2015 |



Amazon

Der Computerservice Kaufeldt Inhaber Andreas Kaufeldt ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattung verdient werden