Zu seinem 65. Geburtstag veröffentlicht Hans Theessink das Nachfolgealbum zu dem international gefeierten Duo-Album „Delta Time“ mit Terry Evans. Vorwiegend allein hat er auf “Wishing Well” eigene Songs, Neuinterpretationen von Bluesklassikern und seine Lieblingslieder von Musikern zwischen Bob Dylan und Brownie McGhee eingespielt.