WP-Rezension-MusikNatasha Turner ist eine Bluesmusikerin und Produzentin, über die leider kaum Informationen zu finden sind.

Hab mal wieder ne Frage. Und zwar hab ich eine CD einer Künstlerin namens Natasha (Natasha Turner), erschienen 1991 bei Chesky (Chesky JD 48). Die Debüt-CD bietet ne recht angenehme Blues-Mischung. Das geht von einer dezent funkigen Version von Doc Pomus/Mac Rebenacks “Nightbird” bis hin zu einer doch leider ziemlich belanglosen Fassung von “Walking By Myself”.

Als Sängerin ist sie ziemlich gebremst, aber ihre Gitarre kann zeitweise ganz schön heftig zuschlagen. Das fällt aber in der nach Chesky-Philosophie auf High-End getrimmten Produktion kaum richtig auf.

Kann mir jemand was genaueres zu Natasha sagen? Gibts von der noch neuere Aufnahmen? Auch ne Internetseite von ihr wäre interessant. Auf der Chesky-Seite findet sich lediglich der Hinweis, dass sie die letzte Entdeckung von John Hammond Sr. war, der aber vor der geplanten Aufnahme starb. Außerdem soll sie danach lange auch als Tontechnikerin o.ä. gejobbt haben.