4. März – Dan Patlansky in Düvier

Der südafrikanische Rockblues-Gitarrist und Songwriter war schon mit Joe Satriani oder King King auf Tour in Europa. Am 4. März wird er sein aktuelles Album “Perfektion Kills” auch im vorpommerschen Düvier vorstellen.

So langsam macht sich das kleine Dorf Düvier in Vorpommern einen Namen als Ort, wo man als Bluesmusiker auftreten sollte. Die 2017er Bluesnacht mit Henrik Freischlader und Mike Anderson war dafür ein überzeugender Beleg. Jetzt wird Dan Patlansky dort am 4. März seine Europatournee zum neuen Album “Perfection Kills” in der “Alten Bauernstube” starten. Sonst stehen Städte wie Dortmund, Berlin, München oder Nürnberg auf dem Tourplan.

Immer auch im Blues beheimatet ist “Perfection Kills” ein Rockalbum mit durchaus zeitkritischen Songs. Neben den Bluesrockfans dürften sich auch Anhänger härterer Gitarrenmusik angesprochen fühlen. Manche Kritiker hören in seinen Songs Anklänge an Bands wie Soundgarden oder Live. Und jeder Kritiker kann eines nur immer wieder betonen: Patlansky ist nicht nur ein guter Sonschreiber, sondern vor allem auch ein begnadeter Gitarrist.

Das Konzert beginnt am 4. März um 18 Uhr in der “Alten Bauernstube” Düvier. Special Guest sind die Strittmatters. Karten sind erhältlich über den Verein Klangfest e.V. Bestellen kann man sie telefonisch unter 0170/2961393 oder per Mail an tickets@klangfest.net.

Be the first to comment

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.