Drink Small (Heroes of the Blues 1)

Von Bernd Kreikman und Gail Wilson Giarratano

Helden des Blues

Wir haben uns vorgenommen, in unregelmäßigen Zeitabständen diejenigen Frauen und Männer vorzustellen, die bei uns nicht oder kaum bekannt sind, aber einen erheblichen Beitrag zum Blues und seiner Entwicklung geleistet haben und/oder dies noch immer tun.

Es sind herausragende Künstler die wir vorstellen werden. Einige von Ihnen sind nicht über ihre topographischen Grenzen hinausgekommen, viele haben nicht die notwendige Marketingunterstützung erhalten, manche sind als “Künstler der Künstler” bekannt geworden. Das ist eine nette Umschreibung dafür, daß sie hervorragende Musiker sind, bei denen die “Großen” gern und regelmäßig vorbeikommen um sich etwas abzuschauen und dazuzulernen – der wirtschaftliche Erfolg und die breite Anerkennung allerdings ausbleiben.

Wir wollten die Reihe mit der einzigartigen Trudy Lynn beginnen, haben uns aus aktuellem Anlaß dann aber doch dazu entschlossen, daß die South-Carolina Legende Drink Small als Opener auftritt.
 

Autor

Der Theologe Gary Burnett unterrichtet Neues Testament und neutestamentliches Griechisch am Queen’s University Institute of Theology in Belfast. In seinem Blog "Down at the Crossroads" veröffentlicht er Texte, die besonders den Bezügen zwischen Blues und Glauben nachforschen. In der Glaubensgemeinschaft, in der Burnett lebt, organisiert er außerdem jedes Jahr einen Bluesabend wo es nicht nur Live-Musik gibt, sondern auch gemeinsam über Musik und Glauben nachgedacht wird. http://downatthecrossroads.wordpress.com

Be the first to comment

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.