Ad Vanderveen – Live At Crossroads – Limited edition authorized bootleg

„For over 18 years Crossroads radio has provided a stage for the cream of the crops in the Americana and singer/songwriter genre. In the Nethetlands Ad Vanderveen has proved himself leader of this pack for many a decade now. This authorized bootleg contains recordings that Crossroads made on January 8th 2013. Ad’s decision to release them fills me with pride. On the occasion of the release of „the Moment That Matters“ in 2003 I wrote a review for Folkforum, stating that the quality of Ad’s (then) new songs strongly suggested that the end of his musical inspiration was nowhere in sight. It is ten years later now, but it is with great delight that I dare repeat those words!“ Jos van den Boom
Dem können wir uns nur voller Überzeugung anschließen und einladen, ein wunderbares Album dieses einmaligen Künstlers kennen zu lernen. Das es ein ‚limited edition authorized bootleg‘ ist macht es für den Fan noch bedeutungsvoller. – Ein Abend nur der Meister selber, ganz persönlich, solo und absolut einmalig.

Hochgediegener Live-Mitschnitt des Radio-Konzerts vom 8. Januar 2013!

Ad Vanderveen ist Meister seines Fachs Americana und wir haben uns an dieser Stelle schon voller Anerkennung früherer Werke des Holländers gewidmet. Diesmal legt er ein besonderes Solo-Album vor: alles akustisch auf Gitarre, mit der Harmonica und zweimal auch auf dem Piano. Dazu sein markanter Gesang und der Beat mit dem Fuß – Herz, was willst du mehr! Die Titel sind demzufolge auch von den bisherigen Veröffentlichungen bekannt, aber hier eben akustisch und solo. Und das passt 1A. Wie sagt doch sein Freund und Kollege Julian Dawson (in freier sinngemäßer Übersetzung):“ ein guter Song muss immer auch nur mit akustischer Gitarre funktionieren.“ Und von dieser Kategorie Songs hat Mijnheer Vanderveen gleich 15 im Gepäck. Knapp 80 Minuten dauert der Mitschnitt in der eine relaxte und inspirative Atmosphäre entsteht. Es sind gar nicht unbedingt die sonst eher pompös mit voller Band und viel Elektrizität bekannten Titel wie Cloud Of Unknowing oder Good Mourning, die akustisch so stark sind. Auch die beiden Piano-Songs The Moment That Matters und der Roger Whittacker Track New World In The Morning bannen den Hörer durch Ads einfaches, aber sehr persönliches Spiel. Denn ein Virtuose ist er auf diesem Instrument ganz sicher (noch) nicht, aber ein Spieler voll Leidenschaft und Intimität. So hat Ad Vanderveen den Fans eine einfach schöne Tour durch sein Schaffen übergeben; selbst wenn wir Water Under The Bridge auch noch hätten hören wollen. Aber da sind wir sicher, dass wir uns auf den guten Jos van den Boom und das Jahr 2023 verlassen dürfen. Abschließend sei ein Hinweis auf weitere Bootlegs gestattet, die Ad Vanderveen über die Jahre in seine offizielles Diskografie aufgenommen hat: unter seinem deutschen Label Blue Rose Records Live At Bürgerhaus Heilbronn und ganz in Eigenregie eine ganz besondere Rarität Live At Weimar.

1 Comment

  1. Für die Fans (und die, die es werden) hat Ad Vanderveen ein weiteres, sehr persönliches Album seinem reichen Schaffen hinzu gefügt. Das Full Band Werk „Live Labor“. Americana Rock – 12 points! Uneingeschränkt empfehlenswert. Hörprobe auf seiner Website.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .