Wasser-Prawda  Musik und Meer Kulturmagazin

 
 

Freitag, 26 März 2010

Arte perdío - Directo desde la mesa

Folk/World

arteperditoArte Perdío aus dem spanischen Vega Baja del Segura könnte man gut als Tanzkapelle für die nächste Sommerparty engagieren. Denn wass die sechs Musikerinnen und Musiker auf ihrem Album Directo desde la mesa servieren, ist nicht nur eine wunderbare Mischung aus Flamenco und diversen lateinamerikanischen Rhythmen sondern vor allem großartige Tanzmusik.

Ich glaub, so langsam werde ich zu einem arroganten musikalischen Snob. Ich teste Musik an - und wenn mich die Platte nicht schon beim ersten Titel irgendwie an- oder aufregt, dann war es das schon. Und wenn eine Platte nicht tanzbar ist, dann hat sie oft auch keine Chance mehr bei mir. Sollte das das Schubladendenken eines Hobby-DJs sein? Eine Berufskrankheit gar? Auch egal, Directo desde la mesa hat beide hürden mit Bravour genommen.

Es war so etwa 2008 als ein zunächst loses Projekt befreundeter Musiker und Künstler zur Band Arte Perdio wurde. Man spielte Flamenco und vermischte ihn mit Rumba, mit Samba und anderen lateinamerikanischen Tänzen ebenso wie mit dem Groove afrikanischer Musik oder Funk - rein auf akustischen Instrumenten. Die entstehende Mischung dürfte ziemlich einmalig in der Welt sein - auch wenn man sich natürlich an diverse Bands oder Musiker erinnert fühlt, wenn man ihr Debütalbum, das jetzt bei Jamendo erhältlich ist, anhört.

Das Album hat in den letzten Monaten schon bei myspace für gewaltigen Wirbel gesorgt -  mehr als 100000 Leute haben dort seit Bestehen der Band einzelne Titel angeklickt und die Truppe weltweit in die Top 10 der Flamenco-Bands gehoben. Und 35000 Downloads wurden dort für das Album gezählt. Was Arte Perdio zu einer Medienpräsenz nicht nur in ihrer Heimat verhalf und ihnen Auftritte bei großen Festivals in ganz Spanien ermöglichte.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

  • JOSAFAT-Buchtitel
  • Janz
  • Krieg_der_Gurken_Cover
  • Kroh-Buchtitel
  • Landt-Titel-stock
  • MASTSCHWEIN-Coverhalb
  • Saeger-Buchtitel-2
  • Schulz-Buchtitel-2x
  • Titelseite
  • Trilogie-Buchtitel
  • Uwe-saeger-web
  • peters
  • von_bussen_und_buffeln._Cover

Kommentare

Recht hat er, der olle Holger. Das Konzert war Gänsehaut inclusive.

steve steve

Zuhören, mitgrooven ... auch gerade live ein Erlebnis, mit ungeheurer Spielfreude spielen die Herren auf ... die CD spiegelt dies...

Torsten Rolfs Torsten Rolfs

Jaaaa das ist eine tolle Scheibe, nur reingehört bei amazon ... aber die muss ich im Regal haben herrlich ... und ohne Bass und Gitarre,...

Torsten Rolfs Torsten Rolfs

Amazon

Der Computerservice Kaufeldt Inhaber Andreas Kaufeldt ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattung verdient werden