Biografien

Otis Taylor – Biografie

Manche nennen ihn den „König des akustischen Blues“. Auch wenn man eher demokratisch gesinnt ist, muss man Otis Taylor doch als einen der musikalisch und textlich kompromisslosesten Blueskünstler der Gegenwart anerkennen. Mit seinem neuesten Album „Fantasizing About Being Black“ kehrt er wieder zurück zu engagierten weiterlesen

Biografien

Snooks Eaglin – Biografie

Snooks Eaglin war nicht nur „A Country Boy Down From New Orleans“. Ihn nannte man zu Recht auch die „menschliche Jukebox“. Denn auf der Gitarre konnte er ziemlich alles von Beethovens „Für Elise“ bis hin zu Titeln der Bluesrocker Bad Company, von Karnevalsschlagern bis hin weiterlesen

Allgemein

Jon Spear Band – Hot Sauce

Schon zwei Mal vertrat die Jon Spear Band Virginia bei der International Blues Challenge. Aber bislang haben es die vier Musiker leider noch nicht geschafft, mit ihrem Blues die ganze Welt zu erobern. Obwohl sie auf ihrem aktuellen Album „Hot Sauce“ genügend starke Songs haben, weiterlesen

Blues

Billy Seward – South Shore

Schon lange lebt Billy Seward in Florida. Doch der Sänger und Gitarrist wuchs auf in der Nähe von Chicago. Und der Blues und Soul der Stadt haben ihn musikalisch bis heute geprägt. Für „South Shore“ hat er Dave Specter als Produzenten gewonnen. Im Studio wurde weiterlesen

Biografien

John Lee Hooker (1917-2001)

Keiner spielte den Blues so wie John Lee Hooker: erdig, eigensinnig und von einem unnachahmlichen Boggierhythmus getrieben. Und abgesehen von B.B. King dürfte kein Bluesmusiker jemals solch langanhaltenden und auch finanziell abrechenbaren Erfolg gehabt haben. John Lee Hooker kam am 22. August 1917 unweit der weiterlesen

Biografien

Rudy Rotta – Biografie

1950-2017 Rudy Rotta war einer der besten Bluesgitarristen in Europa. Vom Bluesrock bis hin zu funkigem Soulblues oder zu Ausflügen in die Popmusik reichte seine musikalische Bandbreite. Der 1950 geborene Italiener hat in seiner Karriere mit Musikern so verschiedenen Musikern wie B.B. King, John Mayall, weiterlesen

Blues

Janiva Magness – Blue Again

Als Songwriterin hatte Janiva Magness in den letzten Jahren die Grenzen des Blues immer weiter gezogen in Richtung Soul, Pop und Gospel. Für ihr letztes Album „Love Wins Again“ hatte die Sängerin dann gar ihre erste Grammy-Nominierung erhalten. Mit einer EP voller Bluesklassiker besinnt sich weiterlesen

Belletristik

Błażej Dzikowski – Der Weg des Saturn

Wie wird ein Mensch zum Extremisten? Der polnische Autor Błażej Dzikowski schildert seinem Roman „Der Weg des Saturn“ eine Variante des Wegs in den Faschismus. Und er liefert damit eine bitterböse Abrechnung mit der Welt des Kapitalismus und seiner Versprechungen von Macht, Reichtum und Schönheit. weiterlesen

Biografien

Johnny Otis – Biografie

Johnny Otis war ein echtes Phänomen: Als Kind griechischer Einwanderer wurde er zum Pionier des schwarzen Rhythm & Blues. Er war Bandleader, Talentsucher, Showmaster, Rock & Roll Star, Prediger und Journalist. Am 17. Januar 2012 starb Otis in Los Angeles. Kann man sich eine eigentlich weiterlesen

Blog

09. Mai – Skandinavian Blue im Crossroad Cafe

Skandinavien-Special zum Festival „Nordischer Klang“ Mit einem Skandinavien-Special wird sich das „Crossroad Cafe“ am 9. Mai am Festival „Nordischer Klang“ beteiligen. Von 20 bis 22 Uhr werden wir Blues, Bluesrock und Soul aus Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark vorstellen. Hier eine Auflistung der Musiker, von weiterlesen

Biografien

J. Geils – Biografie

1946-2014 Mit Hits wie „Love Stinks“ und „Centerfold“ wurde die J Geils Band weltweit berühmt. Doch begonnen hatte die 1967 gegründete Band zunächst mit Bluesrock und Rhythm & Blues. Am 11. April ist Bandgründer und Gitarrist John Warren „J“ Geils verstorben. Geboren in New York weiterlesen